Gemeinde Rheinberg


Gottesdienste

Sonntag 10.00 Uhr
Mittwoch 19.30 Uhr

Ausstattung

Adresse Routenplanung

Alpener Straße 57, 47495 Rheinberg

Kontakt

Die Gemeinde im Porträt

Die Gemeinde Rheinberg wurde am 1. September 1982 gegründet. Den Aufbau der Gemeinde leisteten Glaubensgeschwister aus Kamp-Lintfort. Bis zur Einweihung der eigenen Kirche am 12. Mai 1988 versammelten sich die Gläubigen im Konvikt, dem Gebäude der Stadtbücherei.

Die Stadt Rheinberg, bekannt durch "Underberg", besitzt eine sehr schöne Stadthalle, die hin und wieder für besondere Gottesdienste genutzt wird. Höhepunkte in der Entwicklung der Gemeinde waren die Gottesdienste:

31.08.1988, Bezirksapostel Engelauf (Kirche)
31.07.1991, Bezirksapostel Engelauf (Stadthalle)
24.06.1992, Bezirksapostel Ehlebracht (Stadthalle)
20.03.2005, Bezirksapostel Leber (Stadthalle)
23.07.2009, Bezirksapostel Brinkmann (Stadthalle)
19.04.2014, Bezirksapostel Brinkmann (Kirche/letzter GD im aktiven Dienst)
01.10.2017, Bezirksapostel Rainer Storck (Kirche/mit Übertragung in den Bezirk)
30.12.2018, Stammapostel Jean-Luc Schneider (Kirche/Abschlussgottesdienst 2018)

Vorsteher der Gemeinde:

1982 Priester Horst Bonin
1982 Priester Heinz Zielinski
1982 Priester Rüdiger Boll
1999 Priester Erwin Kubitza
2003 Priester Bernd Andresen
2010 Hirte Norbert Quass
2012 Priester Tobias Branz
2015 Hirte Tobias Branz
2016 Bezirksevangelist Tobias Branz
2017 Evangelist Markus Storck
2018 Bezirksevangelist Markus Storck
2019 Priester Ort